Fortbildungen

Fort- und Weiterbildungsangebote für Ärzt:innen, Psychotherapeut:innen und Psycholog:innen

Unser umfangreiches und vielfältiges Fort- und Weiterbildungsangebot umfasst:

 

  • IFA-Gruppen
  • Prüfungsvorbereitungskurse für Fachärzt:innen und Therapeut:innen (auch in Ausbildung)
  • Verhaltenstherapie-Theoriewochen für Ärzt:innen, von der Bayerischen Landesärztekammer und der Schweizer Psychotherapeutenkammer anerkannt

 

Weitere Tagungen und Expert:innentreffen ergänzen das Angebot.

Aktuelle Termine:

ICD-11: Die neue Klassifizierung der Zwangsstörungen (E-LEARNING)

Termin: Sie können zu jeder Zeit und an jedem Ort teilnehmen.

Gewinnen Sie mit diesem E-Learning Angebot einen Überblick über alle Änderungen, die die neue ICD-11-Klassifizierung mit sich bringt. Erfahren Sie in jeweils eigenen Kapiteln Details und Hintergründe zu allen 8 Störungsbildern, darunter Körperdysmorphe Störungen, pathologisches Horten, Tic-Störungen und Hypochondrie.

Das Angebot ist als reines E-Learning konzipiert. Mit Videos und digitalen Unterlagen können Sie sich die Inhalte aneignen. Anschließend durchlaufen Sie zu jedem der 8 Kapitel ein Quiz, in welchem Sie Ihr neu gewonnenes Wissen überprüfen können.

Erfahren Sie mehr >>

Metta-Meditation und Wohlwollenfokussierte Therapie bei chronischer Depression

Termin:  01.10.2022 bis 02.10.2022

In dem Workshop werden die wichtigsten Techniken der Metta-Meditation sowie der weiterführenden wohlwollenfokussierten Therapie bei Patient:innen mit chronischer Depression vorgestellt. Neben praktischen Übungen zu Metta-Mediation wird anhand einer Fallvignette sowie Rollenspielen die Durchführung von ausgewählten wohlwollenfokussierten Interventionen (Verhaltensaktivierung, kognitive Umstrukturierung, Verhaltensexperimente, Stuhldialoge) eingeübt.

Erfahren Sie mehr >>

Schlafstörungen psychotherapeutisch behandeln Anwendung in der Praxis (ONLINE-FORTBILDUNG)

Termin:  08.10.2022

In diesem Seminar lernen Sie die Physiologie des gesunden Schlafes und seine Funktionen für den menschlichen Organismus kennen. Sie erlernen die gezielte Diagnostik & erste Interventionsmöglichkeiten bei Schlafstörungen, um Ihren Patient:innen zukünftig eine qualitativ hochwertige und der „S-3-Leitlinie nichterholsamer Schlaf/Schlafstörungen“ folgende Behandlung anzubieten.

Erfahren Sie mehr >>

Selbstfürsorge für Psychotherapeut:innen (ONLINE-FORTBILDUNG)

Termin:  27.10.2022

In diesem Seminar werden die Herausforderungen des Berufs reflektiert und ein Bewusstsein geschaffen für eigene Überlastungs­zeichen und kritische Situationen. Im Fokus steht der Austausch von praktischen Selbstfürsorgestrategien und Unterstützungsmöglichkeiten im psychotherapeutischen Alltag.

Erfahren Sie mehr >>

Unsere Veranstaltungen werden unter Berücksichtigung der gebotenen Hygienemaßnahmen durchgeführt.