Prävention

Prävention und Burn-out Prophylaxe für Unternehmen und Privatpersonen

Wir bieten maßgeschneiderte und wissenschaftlich fundierte Kompaktseminare zur Stressdiagnostik und Stressprävention. Basis dafür ist ein neuartiges von Prof. Dr. Dr. Martin Keck entwickeltes Konzept. Dieses vereint neurobiologische Erkenntnisse und individualisierte Therapieansätze für Stressfolgeerkrankungen.

 

Behandlung und Informationsveranstaltungen für die Teilnehmer werden kombiniert mit einem Erholungsangebot in einer einzigartigen Atmosphäre.

 

Unser Angebot richtet sich an Unternehmen, aber auch an Privatpersonen, die sich beruflich und privat stark gefordert fühlen.

Maßgeschneiderte Angebote für Ihr Unternehmen

Kein passendes Seminarangebot für Ihr Unternehmen gefunden? Gerne entwickeln wir auf Anfrage maßgeschneiderte Seminarangebote für Ihr Unternehmen und unterstützen Sie auch im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements z. B. bei der Organisation eines Tages der psychischen Gesundheit mir vorhergehendem Gesundheits-Check-up aller Mitarbeiter.

 

Als Unternehmen werden Sie so der wachsenden Bedeutung der seelischen Gesundheit gerecht und helfen Ihren Mitarbeitern, mit den neuen Herausforderungen der Arbeitswelt umzugehen.

Übersicht Seminarangebote 2020

Webinar „Führen in der Krise – Chancen und Handlungsimpulse“

18.06.2020, 17:00 – 19:00 Uhr  – online als Webinar

Von einem Tag auf den anderen ist alles anders! Wie können wir – mitten in der Krise – gute Führungskräfte bleiben? Was macht diese Fähigkeit aus? Wie lässt sie sich auf unser persönliches Leben in dieser Krisen-Situation übertragen? Was fällt uns dabei persönlich leichter, was schwerer?

Erfahren Sie mehr

Resilienz – Fit für die Zukunft

18. – 20. 10. 2020

Ein Workshop für Menschen, welche sich durch ihre berufliche Situation und ihren Alltag überfordert fühlen und gerne mehr Ruhe und Gelassenheit in ihren Alltag bringen wollen.

Erfahren Sie mehr.

Ressourcen- und Stress-Training

05. & 06. 11. 2020

Ziel dieses multimodalen Stressmanagement-Konzeptes ist der Aufbau von Ressourcen- und Stresserkennungskompetenzen, sowie die Förderung einer möglichst adaptiven Stressbewältigung und Stressreduktion. Themen sind u.a. kognitive Faktoren, Überzeugungen, emotionale Skills und Genuss, interpersonelles Umfeld, Kompetenzen sowie körper- und achtsamkeitsorientierte Selbstwahrnehmung.

Erfahren Sie mehr.

Stresskompetenz Modul 1

11. & 12. 10. 2020

Wann fühlen wir uns gestresst, wann macht Stress krank oder brennt uns aus, und wie ist unser ganz individueller Weg raus aus den bisherigen ungesunden Coping-Strategien? Sie werden drei Hauptsäulen der individuellen Stresskompetenz kennenlernen und für jede einzelne dieser Säulen Übungen und mentale Haltungen ausprobieren und diskutieren

Erfahren Sie mehr.

Stresskompetenz Modul 2

22. & 23. 11. 2020

In diesem Modul des insgesamt dreiteiligen Trainings steht die mentale Stresskompetenz im Hauptfokus. Basierend auf Ansätzen der Acceptance- und Commitment-Therapie, die in ihren Grundaussagen knapp vorgestellt wird, werden wir überprüfen, wie viele von unseren vermeintlichen Glaubenssätzen und Orientierungen tatsächlich unsere eigenen sind.

Erfahren Sie mehr.

Stresskompetenz Modul 3

24. & 25. 01. 2021

Das abschließende Modul der dreiteiligen Reihe soll die Gelegenheit geben, synergetisch die drei Säulen der persönlichen Stresskompetenz für die Entwicklung eines eigenen persönlichen „Anti-Stress-Projekts“ zu nutzen.
Abschließend geht es darum, persönliche Stresskompetenz aufgrund der neuen Kenntnisse zu überprüfen mit dem Ziel, Stärken und Optionen zur Verbesserung festzuhalten.

Erfahren Sie mehr.

Weitere Termine folgen in Kürze