Übergänge und Krisen gelassen bewältigen

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Übergänge und Krisen gelassen bewältigen

25 April 2021 @ 13:30 - 27 April 2021 @ 17:00

Seit Jahrtausenden sammeln wir Menschen Erfahrungen im Umgang mit individuellen – oft krisenhaften – Lebensübergängen und mit kollektiven Krisen. Im Seminar werden die anthropologischen Erfahrungen vorgestellt und alltagspraktische Konsequenzen sowie Vorschläge für den individuellen und kollektiven Umgang mit der aktuellen Krise abgeleitet.

So können Ängste, Hilf- und Hoffnungslosigkeit (Vulnerabilitätsfaktoren) bei unseren Zielgruppen und bei uns selbst als Psychotherapeut*innen und als Fachkräfte in helfenden Berufen gemildert werden. Wir können Selbstschutzkräfte und psychische Ressourcen (Resilienzfaktoren) aktivieren und nutzen. Nicht nur „innerpsychische“ Bewältigungsformen, sondern auch „naturnahe“ Erlebnisse und Rituale können unser psychisches und soziales „Immunsystem“ stärken.

Neben der theoretischer Auseinandersetzung und Vertiefung liegt der Hauptfokus auf dem Kennenlernen, Ausprobieren und Adaptieren von Methoden und Material aus der achtsamkeitsbasierten Natur- und Ritualarbeit. In konkreten Übungen und Fallbearbeitungen kann die Integration einzelner Elemente in die eigene Selbstfürsorge- oder Psychotherapeutische Praxis erprobt werden.

Leitung:

Dr. Ramona Eden, geb. Zuehlke ist promovierte Psychologin, arbeitet seit mehr als 20 Jahren selbständig und mit Herzblut als Veränderungscoach & Organisationsberaterin sowie als Psychotherapeutin in eigener Praxis.
Trainer-Ausbildung: Mehrjährige Weiterbildungen als Verhaltenstrainer, Systemische Teamentwicklerin & Integrativer Coach, Organisationsentwicklerin, systemische Beraterin sowie in diversen Methoden der humanistischen Psychologie, Gruppendynamik & Gruppenleitung Themenzentrierte Interaktion (5-jähriger Diplom-Abschluss).
Psychotherapeutische Qualifikationen: Lösungsorientierte Kurzzeitberatung, Transaktionsanalyse, Psychodrama, Heilpraktiker für Psychotherapie & zertifizierte Hakomi-Körperpsychotherapeutin, Achtsamkeitspraxis und Gesundheitsprävention, Visual Storytelling, Natur-Coach, Ritualbegleiterin sowie Naturorientierte Prozessbegleitung & Visionssuche-Leiterin.

Termin und Ort:
25. bis 27.04.2021, 13.30 – 17.00Uhr
Akademie und Gesundheitszentrum Frauenchiemsee GmbH

Zielgruppe:
Psychotherapeuten, Heilberufe, Fachkräfte in der Psychotherapie und Pflege

Kosten:
499,00 EUR
Im Gesamtpreis enthalten sind:
Seminargebühr, Handouts, ein vielfältiges Sortiment von Heißgetränken, Mineralwasser, Gebäck und Obst

Hinzu kommt die Übernachtung in der Abtei Frauenwörth sowie Vollpension, diese kann im Buchungsprozess ausgewählt werden.

Zimmer: 50-60 €/Tag
Vollpension: 50 €/Tag

Fortbildungspunkte
Für diese Veranstaltung werden Fortbildungspunkte der Psychotherapeutenkammer Bayern beantragt.

Anmeldung:

Details

Beginn:
25 April 2021 @ 13:30
Ende:
27 April 2021 @ 17:00

Veranstaltungsort

Akademie und Gesundheitszentrum Frauenchiemsee
Frauenchiemsee 50
Chiemsee, 83256 Deutschland